• Meeresbucht
  • Am Meer
  • Villa im Süden
  • Mittelmeer
Blauer Randstreifen

Kursangebote für eine gezielte Weiterentwicklung

Energie aus Erlebnissen schöpfen

Tanz der Lebendigkeit
Fortfahrende Gruppe: Frühjahr 2019

In dieser Gruppe wirst du eingeladen bewusst deinen inneren, ursprünglichen Bewegungen zu folgen. Dadurch entdeckst du wieder Kontakt zu dem natürlichen Wissen des Körpers und dem freien Fluss der Lebensenergie.
Deine Bewegungen sind ein Energieausdruck, der Auskunft gibt über deine Lebendigkeit, mögliche Blockaden und bisher ungelebte Potenziale. Je mehr du diesen inneren Bewegungen Ausdruck verleihst und damit deinem Energiefluss vertraust, desto mehr kommst du deiner Lebendigkeit und deinem ursprünglichen Sein nahe.
Überholte Gewohnheiten und Überzeugungen können durch neue Handlungsmöglichkeiten und noch schlummernde Ressourcen ersetzt werden.
 
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Ort:         
Institute for Life Energy,
50939 Köln,
Weisshausstr. 25         
Seiteneingang
 
 
Teilnahmegebühr:
175 Euro
 
150 Euro (Early Bird)  
bei Anmeldung bis       10.01.2019
              
 
Termine:  
Montags: jeweils: 18.30 -20 Uhr

28.01.19, 11.02.19, 25.02.19,11.03.19, 25.03.19

Tanztherapie bei Depression, Stress & Burnout

Fühlen sie sich gestresst, niedergeschlagen und /oder hoffnungslos? Sie können jetzt aktiv dazu beitragen Ihre Situation zu verändern indem Sie Lösungen durch ihren Körper, Tanz und Bewegung finden. 

Dies gilt auch falls Sie auf einen Termin bei einem Psychologen oder Psychiater warten. 

Burnout und Depression
Es ist wichtig zwischen  Burnout und Depression zu unterscheiden. Obwohl sie sich nach außen hin zum Teil ähneln, sind sie nicht das Gleiche. So geht ein unbearbeiteter Burnout oft mit einer Depression einher. Eine Depression hat aber auch vielfältige andere Ursachen.

Tanztherapie bei Stress und Burnout
Kennen Sie dieses Gefühl: 
  • permanenter Zeitdruck 
  • alles geben und dennoch nicht anerkannt zu werden
  • große, andauernde Verantwortung 
  • keine Zeit für sich selbst.

Wie kann Tanztherapie helfen?
  • Kontakt zum eigenen Körper und dessen Ressourcen. 
  • Grössere Wahrnehmung seiner selbst 
  • Erleben im Hier und Jetzt 
  • Eigenen Rhythmus wiederfinden 
  • Energie gewinnen und Grenzen setzen Arbeit mit Selbstwert 
  • Erkennen von Ursachen 
  • Neue Handlungsmöglichkeiten.

Tanztherapie bei Depressionen
  • Fühlen Sie sich müde, lustlos, leer und  angespannt zugleich?
  • Möchten Sie sich am liebsten nur noch aufs Sofa legen und die Decke über den Kopf ziehen?
  • Trauen Sie sich nicht mehr die einfachsten Dinge zu tun und ziehen Sie sich immer  weiter zurück?

Gedrückte Stimmungen und Mangel an Freude kann jeder Mensch gelegentlich fühlen. In der Depression halten sie jedoch länger an und senken deutlich und dauernd die Lebensqualität.

Wie kann Tanztherapie helfen?
Bewegung setzt der Depression und Antriebslosigkeit aktiv etwas entgegen. Die körperliche Bewegung verbindet wieder mit dem Gefühl von Lebendigkeit und fördert Freude und Entspannung. Viele tiefer liegende Aspekte der Befindlichkeit, die durch reine Bewegung  nicht erreicht werden, können durch Tanztherapie unterstützt werden:

  • Bewusstes Erfahren  und Wahrnehmen des Körpers und dessen Ressourcen.
  • Erleben eigener Gefühle 
  • Im Hier und Jetzt sein, anstatt Grübeln 
  • Grenzen setzen und Bedürfnisse artikulieren 
  • Neue Handlungsmöglichkeiten z.B. bei Angst 
  • Die Kraft, die in der Angespanntheit feststeckt, positiv für sich selbst nutzen 
  • Selbstannahme: anstatt „nimm dich zusammen“ - sei liebevoll zu dir.
Für praktische Informationen siehe flyer

Tanztherapie, Dansergia®
Ort: Institute for Life Energy
Weißhausstr. 25
50939 Köln
       

Acquasus-Poolwork® (Warmwasserbecken)
Ort: Köln Lindenthal  oder 
Köln Porz 


Transformative Wassertherapie (Warmwasserbecken)
Ort:  Köln Lindenthal oder
Köln Porz
Im Moment keine aktuellen Angebote für Sommerkurse
Anmeldung