• Yogatherapie Bild 1
  • Yogatherapie Bild 2
  • Yogatherapie Bild 3
  • Yogatherapie Bild 4
  • Yogatherapie Bild 5
Blauer Randstreifen

Samadhana Yoga - Yogatherapie

Yoga der inneren Ruhe und Gelassenheit

WAS BEDEUTET SAMADHANA YOGA?
Das Wort Samadhana (Sanskrit) bedeutet: geistiges Gleichgewicht durch Aufmerksamkeit. Dabei steht Yoga sowohl für Vereinigung, als auch für Integration. Folglich liegt bei Samadhana Yoga der Fokus auf einer bewussten und wohlwollenden Aufmerksamkeit auf die Reaktionen deines Körpers und deiner Gefühle während der Ausübung der Asanas (Körperhaltungen).

Samadhana Yoga (Yogatherapie) steht für Persönlichkeitsentwicklung und das Wahrnehmen sowie die Entwicklung eigener Ressourcen. Die Asanas beruhen auf einem ganzheitlichen Ansatz und verbessern das Zusammenspiel oder auch die Integration von Körper, Geist und Seele.
Durch eine Kombination von Asanas, Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten, bewusster Atmung und Phasen der Entspannung wird die Lebensenergie stimuliert, die Vitalität verbessert und die innere Gelassenheit unterstützt. Dieser inneren Gelassenheit bedarf es, um bewusst zu werden welche Ressourcen noch in uns schlummern um die Fülle der eigenen Persönlichkeit ganz leben zu können.

Für weitere Information siehe auch meinen "Samadhana Yoga Flyer".
Körpertherapie – was ist das?
Körpertherapie – was ist das?
Tanztherapie
Tanztherapie
Acquasus – Poolwork
Acquasus - Poolwork®
Transformative Wassertherapie
Transformative Wassertherapie